Zukunft Bau Aufbau und Betrieb von Messe- und Veranstaltungsauftritten für die Forschungsinitiative Zukunft Bau

(10.08.17.7-15.45a)

Erscheinungstag11.06.2015
Abgabefrist21.07.2015 11:00 Uhr

Ausgeschriebene Leistungen

Für Messe- bzw. Veranstaltungsauftritte der Forschungsinitiative Zukunft Bau in den Jahren 2015 bis 2017 werden Messebaudienstleistungen benötigt. Vorhandenes Standmaterial der Forschungsinitiative Zukunft Bau muss vom bisherigen Veranstaltungspartner abgeholt und eingelagert werden. Für die Messen Bautec 2016 in Berlin, BAU 2017 in München und die ISH 2017 in Frankfurt ist ein Messestand (jeweils angepasst an den vorgegebenen Standflächen) nach dem Grobkonzept des AGs zu planen und aufzubauen und mit Ausstellungselementen (Postern, Großleinwand etc.), die vom AN neu hergestellt werden müssen, zu ergänzen. Der Messestand muss repräsentativ erscheinen und professionell organisiert und durchgeführt werden. 
Der Auftragnehmer soll die hierzu vom BMUB/BBSR vorgegebenen Inhalte zu einem geeigneten Konzept ausarbeiten und umsetzen. Bestandteil der Leistung sind sowohl der Messebau und dessen Projektmanagement als auch Layout und Druck von Ausstellungsmaterialien (insbesondere Poster) sowie die Lagerung und Logistik von sämtlichen Ausstellungselementen der Forschungsinitiative Zukunft Bau in einem Lager in Berlin. Optional sind für ca. 15 weitere Veranstaltungsauftritte der Forschungsinitiative Zukunft Bau bis Ende 2017 unterschiedliche Dienstleistungen im kleineren Rahmen erforderlich. (Auf- und Abbau eines kleinen Standes (Broschürentisch + 2-10 Poster), Transport von Broschüren, ggf. Modellen. Diese Leistungen werden nach Bedarf abgerufen.

Adresse

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Forschungsverwaltung 
Deichmanns Aue 31-37
53179 Bonn
Leave your comments
Comments
  • No comments found